Kundenmeinungen zu openTimetool

Nachfolgend einige Meinungen, Reaktionen und Anwenderberichte von Nutzern unserer webbasierten Projektzeiterfassung openTimetool aus unterschiedlichen Branchen.

Branche: Architektur, Denkmalpflege, Stadtplanung

“ Als Projektentwickler und Generalplaner bieten wir unseren Bauherren alle Planungs- und Fachplanungsdisziplinen aus einer Hand. Unser besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Umgang mit historisch bedeutenden, denkmalgeschützten Bauten.

Für die Erfassung und Auswertung unserer Projektzeiten sowie zur Erstellung der Tätigkeitsnachweise zur Abrechnung unserer Leistungen, nutzen wir seit über drei Jahren die openTimetool Mietlösung.

Das Tool ist einfach zum Einrichten und wir können es flexibel auf unsere Anforderungen konfigurieren und einfach erweitern. Unsere Mitarbeiter/Innen erfassen Ihre Zeiten mit ihrem PC oder Notebook im Office, oder mit ihrem Smartphone oder Tablet auf der Baustelle. Es müssen keinerlei  Programme oder Apps installiert werden, ein aktueller Standard-Browser genügt. Die Bedienung ist wirklich sehr einfach und intuitiv.

Alle bisherigen Fragen zur Nutzung oder zu vermeintlichen Fehlern wurden kurzfristig telefonisch oder per E-Mail beantwortet und geklärt.

Fazit: openTimetool ist genau das was wir brauchen: Eine einfache und unkomplizierte Lösung für die Erfassung und Auswertung unserer Projektzeiten. „

Dipl. Ing. Jürgen Padberg, Geschäftsführer
pmp Projekt GmbH | pmp Architekten, Hamburg

Branche: IT Beratung

“ Als IT-Freelancer nutze ich seit 10 Jahren openTimetool und kann damit meine Anforderungen an eine webbasierte Zeiterfassung sehr gut abbilden. Ich habe mich vor der Auswahl und auch während der Nutzung regelmäßig auf dem Markt nach Alternativen umgesehen, habe jedoch keine leistungsfähige Alternative gefunden, welche meine Bedürfnisse hinsichtlich der Strukturierung von Projekten und Aufträgen auch nur annähernd erfüllt hätte.

Besonders gut gefällt mir, dass ich die Strukturierung meiner Aufträge in Form einer Baumstruktur völlig flexibel vornehmen kann. Die Angabe von Projektbeginn, Projektende, Auftragsvolumen in Stunden und die Zuordnung von Projektkollegen zu einzelnen Projekten decken meine Anforderungen an eine flexible Zeiterfassung für Projekte bestens ab.
Durch die verschiedenen Reporting- und Export-Möglichkeiten konnte ich in den vergangenen 10 Jahren bislang auch alle Forderungen der diversen Auftraggeber für meine Leistungsberichte erfüllen.
Auch wenn das User-Interface mittlerweile ein wenig in die Jahre gekommen ist und nicht unbedingt dem einer modernen Web-Anwendung entspricht, so stehen für mich die Vorteile der Flexibilität dennoch weit im Vordergrund.

Der einzige Wunsch, den mir openTimetool bislang noch nicht erfüllt, ist die Verknüpfung von Projekten und deren Tätigkeiten mit entsprechenden Stundensätzen, um den getätigten Umsatz direkt aus ott ermitteln zu können. Dies ist ein klarer Punkt für meine Wunschliste für evtl. folgende Releases.“

Stefan Günter
Stefan Günter Consult, Berlin

Branche: Elektrotechnik, Elektroinstallation & Service

“ Ich nutze seit Jahren die openTimetool Mietlösung zur Zeiterfassung und bin sehr zufrieden. Im kleinen Elektrohandwerksbetrieb mit 3 Mitarbeitern und vielen kleinen Reparaturaufträgen übers Jahr, kann ich so zu jeder Zeit Detailinformationen zu jedem Auftrag oder zur Anwesenheit der Mitarbeiter aufrufen.
Da sich die Mitarbeiter des Anbieters sehr vorsorglich um die Sicherung dieser sensiblen Daten bemühen, nutze ich die Mietlösung.“

Uwe Schneider, Elektromeister
Schneider Electric GmbH, Leipzig

Branche: Medizintechnik, Gesundheitswesen

„In einem internationalen Team von Entwicklungsingenieuren erfassen wir die aufgewendeten Entwicklungszeiten für unsere Projekte mit openTimetool. Als wesentlichen Vorteil sehen wir den schlanken und aufgabenorientierten Funktionsumfang von openTimetool an, alles Notwendige ist vorhanden und funktioniert perfekt, schnell und zuverlässig – die Akkzeptanz bei den (fachkundigen) Anwendern ist daher sehr hoch. Der Export der erfassten Daten erfolgt monatlich, die Kollegen aus dem Controlling freuen sich über die einfache Weiterverarbeitung mit der üblichen Tabellenkalkulationssoftware.

Der Einsatz von Open Source Software erspart Lizenzkosten und aufwändige Beschaffungsvorgänge – nur ein Bruchteil der sonst üblichen Kosten wurde für den kompetenten Installationssupport investiert. Ebenso überzeugt das Linux-Konzept im täglichen Betrieb. Seit der Installation läuft das System stabil und schnell, Virenbefall ist nicht zu befürchten, Updates daher nicht zwingend notwendig, die vorhandene Systemleistung wird vollständig für produktive Zwecke verwendet – so soll es sein.

Fazit: openTimetool ist ein selbstverständlicher kleiner Teil unserer Arbeit geworden – akzeptiert und geschätzt.“

Dr.-Ing. Erwin Knott
Director Research and Development der SORIN GROUP Deutschland GmbH , heute LinaNova PLC

Branche: Automotive, Mechatronik, Elektrotechnik

„Auf der Suche nach einer leistungsfähigen und komfortablen Projektzeit- und Leistungserfassung sind wir auf openTimetool gestoßen. Mit dieser webbasierten Lösung ließen sich unsere internen Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse optimal abbilden.

Natürlich hat bei unserer Entscheidung auch der Preis eine Rolle gespielt. openTimetool ist als Open Source Software kostenfrei erhältlich. Die ersparten Lizenzkosten haben wir in den Support zur Installation und Einrichtung der Basis-Software und in eine halbtägige Mitarbeiterschulung investiert.

Mit openTimetool haben wir bei einem Minimum an Kosten und Aufwand, ein Maximum an Qualität und Nutzen zur Leistungserfassung und Dokumentation unserer Kundenprojekte erhalten.“

Siegmund Krause, Geschäftsführer
CGS Computer Gesteuerte Systeme GmbH, Markt Schwaben

Branche: Handwerk, Gewerbe

Anwenderbericht. Norddeutsches Handwerk
(Wirtschaftszeitung der Handwerkskammern in Niedersachsen und Magdeburg)

„Stundenzettel ade! Jürgen Schulze hat seinen Malereibetrieb auf digitale Zeiterfassung umgestellt. Überzeugt hat ihn das openTimetool, ein Open Source-Programm.

Der Chef eines Malereibetriebes und eines Unternehmens in Wolfsburg, das sich auf die Sanierung von Schimmel, Feuer- und Wasserschäden spezialisiert hat, hebt vor allem die Reduktion des Programms auf die Grundfunktionalität der Zeit- und Leistungserfassung sowie den Service des IT-Dienstleisters aus dem bayerischen Höhenkirchen hervor …“

Vollständigen Anwenderbericht lesen

TIPP: openTimetool preiswert mieten

  • Nur € 2,50 je Benutzer / Monat
    (ab 50 Benutzer)
  • Inklusive 30 Minuten individuelle Einführung in die Benutzung per WebMeeting
  • Jetzt bestellen und einfach loslegen!

Mehr Informationen zur Mietlösung >>>

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!
Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular, wir setzen uns nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung.

Zum Kontaktformular >>>

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!
Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular, wir setzen uns nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung..

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen